Warum? | Gedichte | Thoughts | Bilder | Kontakt | Abonnieren
Der blutrünstige Gott?

Gott? Gott! Warum hast Du meine Mutter sterben lassen? Ich vermisse Sie so sehr.

Gott? Gott! Warum hast Du damals Sodom und Gomorra vernichtet? Ganze Städte hast Du im Feuersturm verbrannt.

Gott? Gott! Warum hast Du damals die Völker Kanaans durch die Israeliten ausgerottet? Ganze Nationen sind durch ihre Hand gefallen.

Gott? Gott! Warum hast Du damals in deines Zornes Flut die gesamte Menschheit untergehen lassen? Männer, Frauen, Kinder hinwegespült. Nur Noah und seine Familie hast Du am Leben gelassen.

Gott? Gott! Warum hast Du damals deinen Sohn, deinen einzigen Sohn, den demütigenden, abscheulichen Verbrechertod am Kreuz sterben lassen? Wieso hast Du nicht Legionen deiner Engel gesandt um Ihn vor dem Spott derer zu retten die ihn bespuckten, misshandelten und verfluchten? Warum hast Du zugelassen, dass sie den König des Universums mit einer Dornenkrone krönten und mit einem Rohr darauf schlugen? Warum hast Du Ihn Blut schwitzend die menschliche Schuld tragen lassen? Warum? Warum mein Gott?

>>Denn ich, der Herr, bin dein Gott, der heilige Gott Israels. Ich bin dein Retter. Ich bezahle ein hohes Lösegeld für deine Befreiung: Ägypten, Äthiopien und Seba. So viel bist du mir wert, dass ich Menschen und ganze Völker aufgebe, um dich am Leben zu erhalten. Diesen hohen Preis bezahle ich, weil ich dich liebe.<<

Jesaja 43, 3 + 4

6.4.09 22:07
 
Letzte Einträge: Seelenwände, Unerwartete Hilfe, Hoffnung, Verloren?
Gratis bloggen bei
myblog.de

Webnews